Hui – viel ist passiert…

Wie bereits in manchen Artikeln angekündigt, haben die GärtnerInnen in den vergangenen Monaten einen eigenen Verein mit dem Namen „Gemeinschaftsgarten Rosenberg“ gegründet. Im Regenwetter fand die erste Generalversammlung statt. Bei persischem Reis von Manfred haben wir das Zusammenkommen im März und die Wahl des Vorstands gefeiert.

Bei dieser Gelegenheit wurden – noch im tiefsten Winter – sieben neue GärtnerInnen und eine neue Schule begrüsst. Die SchülerInnen werden Mais und Bohnen anpflanzen und im Wachstum beforschen. Eine Imkerin ist unter den neuen GärtnerInnen und sicher viele andere Fähigkeiten, die im Garten wertvoll werden!

Vergangenen Samstag gab es das erste Werkeln im Garten. „Die Würmer sind schon heroben…“ das Zeichen für Josef, dass der Winter wohl für dieses Jahr sich verzogen hat….

Wer Fotos hat von den letzten Treffen und sie auch anderen zugänglich machen möchte, bitte per Mail an mich.

Am Sa, 27.04. um 10:30 Uhr ist das nächste Gartentreffen.

Advertisements